Michaela Beier

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Hypnosetherapie

Die therapeutische Hypnose ist ein körperlich sehr entspannter Zustand, während das Gehirn auf Hochtouren arbeitet. Sie ermöglicht einen leichteren Zugang zum Unterbewusstsein. Manche Probleme können oder wollen wir nicht sehen. Wenn wir gelernt haben, Gefühle zu blockieren, reicht manchmal die logische Erkenntnis nicht aus, dann bedarf es einen Zugang zum Unterbewusstsein. 

In der hypnotischen Trance, ist es möglich, Probleme zu betrachten und längst vermeintlich Vergessenes zu bearbeiten.

Allerdings ist die therapeutische Hypnose keine Zauberei. Gewichtsreduktion, Rauchentwöhnung oder Verhaltensänderungen können nicht allein durch eine Hypnose bewirkt werden. Die Hypnose kann Ihnen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen. Sie müssen dann aber trotz allem selbst daran arbeiten.

Hypnose ist ein seit 2006 in Deutschland wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren.